News 2022

Ausbildung Absturzsicherung

VG Cochem AbsturzsicherungVG Cochem: Im März 2022 fand der 1. Lehrgang Absturzsicherung der VG Cochem statt.

Neben einem Mitglied der FF Bremm waren auch Mitglieder der Feuerwehren Ediger-Eller, Klotten, Müden und Moselkern dabei.

Die Ausbildung fand am Stadnort der Feuerwehr Cochem statt und beinhaltete 40 Stunden Ausbiludung inkl. einer Schriftlichen Prüfung.

Die Stundenzahl für diesen Lehrgang ist von der Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie Rheinland-Pfalz auf min. 24 Stunden festgelegt. Dies wurde von der VG Cochem bewusst auf 40 Stunden erweitert. Die Gründe hierfür liegen unter anderem im erweiterten Einsatzgebiet der beschafften Ausrüstung.

Mit dem FALLSTOP® SET APAARR von Bornack ist nicht nur die Absturzsicherung druchführbar. Durch die Verwendung zweier deiser Sets ist auch der Aufbau eines Flaschenzuges inkl. Redundanz möglich. Daher wurde der Lehrgang der VG Cochem um entsprechende Ausbildungseinheiten (einfache Rettung aus Höhen und Tiefen) erweitert.

Hier einige Impressionen vom Lehrgang:

VG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_AbsturzsicherungVG-Cochem_Absturzsicherung

 

Innerhalb der VG Cochem haben sich in den letzen Jahren 3 Schwerpunkte für Absturzsicherung herauskristalisert:

1. Der Calmont Klettersteig (FF Bremm / FF Ediger-Eller)

2. Das Elzbachtal (FF Müden / FF Moselkern)

3. Die FF Cochem als Stützpunkt-Feuerwehr

VG-Cochem_AbsturzsicherungFoto muss nochmal getauscht werden - Sorry

Auf dem Foto sind alle Teilnehmer, sowie ein Teil der Kreisausbilder (Multiplikatoren) Absturzsicherung zu sehen. (Quelle: FF Cochem)