Einsätze 2022

16-2022 # H2 VU Person eingeklemmt

FF-Bremm_Einsatz_2022-10-13_H2-VU-Person_eingeklemmt

13.10.2022 - 18:06 Uhr, H2 VU Person eingeklemmt

B R E M M: Erneut ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 49. Am Donnerstag, 13.10.2022 wurden die Feuerwehren Bremm, Ediger-Eller und Ellenz-Poltersdorf erneut zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Höhe "Bremmer Calmont" waren drei Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt.


Nach ersten Erkenntnissen wollte der Transporter einen Traktor mit Anhänger überholen und hat das entgegenkommende Fahrzeug übersehen. Durch den Frontalzusammenstoß wurden drei Menschen schwer verletzt.

Eine Fahrzeuginsassin des Pkw wurde im Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die Technische Rettung wurde von den Feuerwehren Ediger-Eller und Ellenz-Poltersdorf übernommen.

Die FF Bremm leistete zusammen mit anderen Personen erste Hilfe, sicherte die E-Stelle ab, leuchtete die E-Stelle aus und unterstützte den Straßenbau bei der Ölspurbeseitigung.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Ellenz-Polterdorf, Ediger-Eller und Bremm. Mehrere RTW, zwei Hubschrauber, die Polizei, zwei Abschleppunternehmen, eine Straßenreinigungsmaschine und der Straßenbau.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Zeit der Alarmierung: 13.10.2022 - 18:06 Uhr

Art der Alarmierung: Sirene (Leitstelle Koblenz)

Einsatzdauer: ca. 4 Stunden 40 Minuten

 

FF-Bremm_Einsatz_2022-10-13_H2-VU-Person_eingeklemmtFF-Bremm_Einsatz_2022-10-13_H2-VU-Person_eingeklemmtFF-Bremm_Einsatz_2022-10-13_H2-VU-Person_eingeklemmtFF-Bremm_Einsatz_2022-10-13_H2-VU-Person_eingeklemmtFF-Bremm_Einsatz_2022-10-13_H2-VU-Person_eingeklemmt

Fotos: FF Bremm