Einsätze 2022

15-2022 # H2 VU Person eingeklemmt

FF-Bremm_Einsatz_2022-10-10_H2-VU-Person_eingeklemmt

10.10.2022 - 16:29 Uhr, H2 VU Person eingeklemmt

Ediger-Eller: Am Montag, 10.10.2022 wurden die Feuerwehren Bremm, Ediger-Eller und Ellenz-Poltersdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Höhe ehem. Kläranlage Ediger (B 49) waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden dabei verletzt und mussten vom Rettungsdienst in Krankenhäuser transportiert werden.

Durch den Zusammenstoß war ein Pkw in die Böschung gefahren und auf der Fahrzeugseite zum Liegen gekommen. Der Fahrer saß im Fahrzeug. Das zweite Fahrzeug (ein Kleintransporter) stand quer auf der Fahrbahn. Der Fahrer des Transporters hatte sein Fahrzeug selber verlassen können.

Aufgrund des Verletzungsmusters und der Einsatzlage entschieden die Rettungskräfte sich zu einer Crashrettung (schnellstmöglich Befreiung des Patienten).

Der Fahrer des Transporters wurde bodengebunden mit einem RTW transportiert.

Der Fahrer des Pkw war schwerverletzt und wurde daher mit dem RTH geflogen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremm übernahmen die großräumige Absicherung der E-Stelle (B49) und sicherten hierbei die Landung und den Start der RTH ab.

 

Hinweis der FF Ediger-Eller:

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften und dem Bauunternehmer für die gute und kollegiale Zusammenarbeit und den Ersthelfern für die Versorgung der Patienten bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte!

 

Zeit der Alarmierung: 10.10.2022 - 16:29 Uhr

Art der Alarmierung: Sirene (Leitstelle Koblenz)

Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

 

FF-Bremm_Einsatz_2022-10-10_H2-VU-Person_eingeklemmtFF-Bremm_Einsatz_2022-10-10_H2-VU-Person_eingeklemmt

Fotos: FF Bremm