Einsätze 2021

2021 rückte die Feuerwehr Bremm zu 16 Einsätzen aus.

Darunter 4 Brandeinsätze, 10 Hilfeleistungseinsätze und 2 Gefahrstoffeinsätze.

 

Sonstige Aktivitäten ( Absperren für Festumzug, St. Martin usw. ) werden auf diesen Seiten nicht angezeigt.

16-2021 # G3 Gefahrstoffaustritt

lizenfreie bilder pixabaycom fire 227291 192026.11.2021 - xx:yy Uhr, G3 Gefahrstoffaustritt

Briedern: Die Feuerwehr Bremm wurden per FME zu einem Gefahrstoffaustriff nach Briedern alarmiert.

Da beid er Feuerwehr Bremm nur noch 3-4 FME vorhanden sind und die HLF-Gruppe eigentlich auch nicht mehr benutzt wird, wurden nur 2 Mann alamiert. Diese rückten, nach Rücksprache mit der FEZ, trotz der geringen Besatzung aus ...

Die Kräfte der Feuerwehr-Bremm wurden vor Ort nicht benötigt und rücken nach kurzer Zeit wieder ein.

 

15-2021 # B1 Rauchentwicklung im Freien

17.10.2021 - 16:33 Uhr, B1 Rauchentwicklung im Freien

B R E M M: Die Feuerwehr Bremm wurden von der Leitstelle Koblenz zu einer Rauchentwicklung im Freien alarmiert. Ein Wanderer hatte vom Calmont Klettersteig ein Feuer im Bereich der L 106 gemeldet.

Die Feuerwehr Bremm rückte mit dem TSF-W und 2 privaten Pkw aus, um die sehr ungenau gemeldete E-Stelle ausfindig zu machen. Trotz Rücksprache mit dem Meldenden konnte kein Feuer mehr gefunden werden.

14-2021 # W2 Wasserrettung

10.10.2021 - 00:08 Uhr, W2 Wasserrettung

N E H R E N : Die Feuerwehren Bremm, Ediger-Eller und Nehren wurden von der Leitstelle Koblenz zu einer Wasserrettung Höhe Campingplatz Nehren alarmiert. Eine männliche Person hatte sich während einer Party von der Gruppe entfernt und war nicht wieder zurückgekehrt. Es gab den Verdacht, dass die Person in die Mosel oder ins Nehrener Laach gestürzt sei.

Wegen der Dunkelheit und des teils unwegsamen Gelände gestaltete sich die Personensuche sehr schwierig. Die Feuerwehr Bremm trailerte ihr RTB 2 an der Mosel und suchte gemeinsam mit der Feuerwehr Senheim (MZB) das dortige ufer ab, um von dort durch eine Engstelle ins Laach zu fahren. Zeitgleich wurden noch weitere Flutlichtstrahler (Feuerwehr Poltersdorf und Feuerwehr Cochem) nachgefordert. Anschließend wurde das gesamte Gewässer vom Wasser (RTB Bremm) und vom Land (alle anderen Feuerwehren) abgesucht.

13-2021 # H2 Person in Zwangslage

02.10.2021 - 13:15 Uhr, H2 Person in Zwangslage

B R E M M : Erneuter Einsatz im Calmont Klettersteig.

Die Feuerwehr Bremm wurde vom Rettungsdienst zu einer Personenrettung im Calmont Klettersteig nachalarmiert.

Ein Mann hatte sich eine Verletzung am Beim zugezogen und benötigte medizinische Hilfe. Der Verletzte konnte den Klettersteig aus eigner Kraft nicht verlassen.

Die Feuerwehr fuhr zusammen mit dem Rettungsdienst per Monorackbahn zur gemeldeten Einsatzstelle.

12-2021 # H3 Höhen- und Tiefenrettung

12.09.2021 - 15:43 Uhr, H3 Höhen- und Tiefenrettung (abgestüzter Gleitschirm)

B R E M M: Die Feuerwehr Bremm wurde durch die Leitstelle Koblenz zu einem abgestürzten Gleitschirm unterhalb des Startplatzes am Calmont Gipfelkreuz alarmiert. Die E-Stelle sollte ca. 300 Meter unterhalb liegen. Das hätte eine Rettung aus extrem steilem Gelände bedeutet. Daher wurde die FF Bremm zusammen mit der Feuerwehr Ediger-Eller und der DRK Bergrettung Cochem alarmiert.